Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 1968
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Studierende)
Zeile 32: Zeile 32:
 
* [[Benutzer:Max1968|Max Munz]]
 
* [[Benutzer:Max1968|Max Munz]]
  
==== Was war 1968 ... in Deutschland und in Heidelberg? ====
+
== Was war 1968 ... in Deutschland und in Heidelberg? ==
 +
 
 
{{Deutschland}}
 
{{Deutschland}}
 
* [[Proteste gegen den Vietnamkrieg]]
 
* [[Proteste gegen den Vietnamkrieg]]
Zeile 54: Zeile 55:
 
* [[Die 68er aus heutiger Perspektive]]
 
* [[Die 68er aus heutiger Perspektive]]
  
==== Was war 1968 ... in Polen? ====
+
== Was war 1968 ... in Polen? ==
 +
 
 
{{Polska}}
 
{{Polska}}
 
* [[Wprowadzenie]]
 
* [[Wprowadzenie]]
Zeile 64: Zeile 66:
 
* [[Interwencja w Czechosłowacji]]
 
* [[Interwencja w Czechosłowacji]]
  
==== Was war 1968 ... in der Tschechoslowakei? ====
+
== Was war 1968 ... in der Tschechoslowakei? ==
 +
 
 
{{Czech}}
 
{{Czech}}
 
* [[Politicka situace]]
 
* [[Politicka situace]]

Version vom 15. Mai 2015, 22:47 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Überschrift

1968: Schaltjahr der Erinnerung

Germany Icon.gif   Dieser Text wurde in Deutschland erstellt.
1968 war sowohl in Deutschland als auch in der damaligen Tschechoslowakei und in Polen ein "Schaltjahr" - aber in einer jeweils spezifisch unterschiedlichen Weise. In Deutschland begann die Studentenrevolte, in der Tschechoslowakei wurde der Prager Frühling abrupt beendet und in Polen kam es zu antisemitischen Ausschreitungen, Protesten von Studierenden und zur Beteiligung bei militärischen Intervention in der Tschechoslovakei. In diesem vom DAAD geförderten Projekt arbeiten Studierende von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, von der Universität Opole/Polen und der Universität Olomouc/Tschechien über die Ereignisse und Auswirkungen von 1968 an ihrem jeweiligen Hochschulort. Dazu interviewen sie Zeitzeugen und arbeiten mit unterschiedlichen Materialien: Was hat damals stattgefunden? Welche Auswirkungen hatte 1968 auf den jeweiligen Ort? Wie wurden die Ereignisse im jeweiligen Ort rezipiert?

Darüber hinaus sollen sich die Studierenden mit der Erinnerungskultur zu 1968 beschäftigen: Wie spiegelt sich 1968 heute in der lokalen Erinnerung? Welche Ästhetisierungen und Selbstästhetisierungen finden sich damals und heute? Wie tragen diese zur jeweiligen Erinnerung bei? Ziel des Projektes ist es, dass sich die heutigen Studierenden eine Position zu den damaligen Ereignissen erarbeiten, und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem die Dominanz des gesellschaftlichen Diskurses durch die Erlebnisgeneration nachlässt. Diese generationelle Positionierung wird im Titel durch die Präposition "zur" Erinnerung ausgedrückt, die darauf verweist, dass die Erinnerung nicht abgeschlossen ist, sondern gerade von der heutigen Studierendengeneration aktiv und neu und zunehmnend europäisch gedacht werden muss. Durch die Projektanlage ergibt sich die Chance, dass es zu einer trinationalen kritischen Auseinandersetzung um eine gemeinsame Neubewertung von 1968 kommt. Das Projekt beginnt im SS 2015 und soll im Jubiläumsjahr 2018 abgeschlossen werden. In diesem Wiki werden die Ergebnisse des trinationalen Projektes zu 1968 präsentiert.

Lehrende

An dem Projekt beteiligte Personen:

Studierende

Was war 1968 ... in Deutschland und in Heidelberg?

Germany Icon.gif   Dieser Text wurde in Deutschland erstellt.

Was war 1968 ... in Polen?

Flag of Poland (WFB 2004).gif   Dieser Text wurde in Polen erstellt.

Was war 1968 ... in der Tschechoslowakei?

Flag of the Czech Republic.svg   Dieser Text wurde in Tschechien erstellt.