Lebensplanung

Aus Wilhelm-Kraft-Gesamtschule
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Module

Modul (Nr.) Modul (Name) Dauer (ca.)
1. Modul Einstieg 2 U-Std.
2. Modul Amazonenrallye (Mädchen) 1 Tag
3. Modul Haushaltsparcours (Jungen) 6 U-Std.
4. Modul Mein Leben in 10/x Jahren (Visionen) 1,5 U-Std.
5. Modul Lebensziele / Entscheidungshilfen 4 U-Std.
6. Modul Persönlichkeitsprofil (Selbst-/Fremdwahrnehmung; Stärken/Schwächen) 4. U-Std.
7. Modul Bewegung / Gesundheit 2 U-Std.
8. Modul Rolle Frau - Mann 2 U-Std.
9. Modul Berufsbilder / Jungen-/Mädchenplenum 4 U-Std.
10. Modul Schlussphase ca. 2 U-Std.
insgesamt: ca. 30 U-Std.

Haushaltsparcours für Jungen

"Beim Haushaltsparcours von Neue Wege für Jungs - bestehend aus verschiedenen, leicht einsetzbaren Aufgaben aus dem Haushaltsbereich - sollen Jungen „den Haushalt“ aktiv kennenlernen und dabei zusammen mit anderen Jungen entdecken, dass „Bügeln und Kochen“ auch Spaß machen kann – obwohl vieles nicht ganz so einfach ist, wie sie vielleicht dachten."

Bewegung und Gesundheit

Ernährung

Alkohol

"Ein pädagogisches Hilfsmittel für Lehrpersonen der Oberstufe mit Vorschlägen zur Unterrichtsgestaltung"

Mein Leben in 10 Jahren

Wise Guys - Es ist nicht immer leicht

Rolle Frau - Mann

Mädels über Jungs über Mädels

Ein Film der Landeszentrale für politische Bildung NRW (erhältlich auch über EDMOND-NRW.de zum Download, zum Online-Ansehen und zum Bestellen):

Auf YouTube mit vorgeschalteter Werbung:

Frauen und Männer - Gleich geht's weiter

Filme online und von dort auch herunterzuladen:

  1. UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg Die Geschichte der Gleichberechtigung von Frauen und Männern (Frauen und Männer - gleich geht's weiter - Folge 1)
  2. UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg B-Girls & B-Boys: Mädchen und Jungen beim Breakdance (Frauen und Männer - gleich geht's weiter - Folge 2)
  3. UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg Erfolgreiche Frauen (Frauen und Männer - gleich geht's weiter - Folge 3)
  4. UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg Männerbilder - Männerwelten (Frauen und Männer - gleich geht's weiter - Folge 4)
  5. UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg Gleichberechtigung leben (Frauen und Männer - gleich geht's weiter - Folge 5)

Berufsbilder

Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden

"Junge Männer gehen neue Wege in den Beruf
Der angehende Grundschullehrer Tim ist in seiner Freizeit begeisterter Fußballspieler, der Altenpfleger Daniel schraubt nach Feierabend leidenschaftlich gern an seinem Auto. „Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden“, sagt Tim im ersten Teil des gleichnamigen Films, der fünf junge Männer in Berufen portraitiert, in denen Männer bisher Seltenheitswert haben. Matthias beispielsweise arbeitet als Erzieher in einer Wohngruppe, Manuel macht eine Ausbildung zum Tierarzthelfer."
  • Materialbestellung -> Bestellung der DVD "Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden" möglich (1 Exemplar)
Die 10 Videos aus der DVD einzeln abrufbar
Wer lieber die Filme im Zusammenhang sehen bzw. zeigen möchte sollte die folgenden beiden YouTube-Videos nutzen.
Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden (Teil 1) (20:26 min)
Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden (Teil 2) (26:00 min)

Ziele und Werte

Das NASA-Spiel - Die Notlandung auf dem Mond

"In diesem Experiment müssen Sie in der Gruppe gemeinsam eine anspruchsvolle Aufgabe lösen. Bilden Sie Gruppen von vier bis fünf Personen. Jede Gruppe erhält die folgenden Materialien und muss zu einer möglichste optimalen Lösung kommen. Halten Sie sich bitte an die unten angegebenen Schritte."

Werteauktion

Siehe hierzu:

Warm-Ups - Energizer

Überblicke

Das Pinguin-Spiel

"Das Pinguin-Spiel regt zur Auseinandersetzung mit folgender Frage an: Wie wird in der Klasse oder allgemein in der Gesellschaft mit schwächeren Menschen umgegangen?"

(Weitere) Methoden im Überblick

Daten

"Insgesamt leben in Deutschland rund 41 Millionen Frauen, also rund zwei Millionen mehr als Männer. Während Frauen in Deutschland im Durchschnitt rund 83,1 Jahre alt werden, liegt die durchschnittliche Lebenserwartung der Männer bei rund 78,2 Jahren. Generell bilden die Aspekte Familie, Partnerschaft und Sicherheit für Frauen in Deutschland die wichtigsten"
"Laut dem Statistischen Bundesamt verteilten sich die rund 80,8 Millionen Bürger in Deutschland im Jahr 2014 auf rund 40,2 Millionen Haushalte. Insgesamt gab es rund 11,4 Millionen Familien in Deutschland, die sich größtenteils durch mindestens ein minderjähriges Kind im Haushalt charakterisieren. Durchschnittlich kommen auf eine Familie rund 1,6 minderjährige Kinder im Haushalt."
"Eine Ausbildung oder Berufsausbildung dient der Weitergabe von Wissen mit dem Ziel, einen bestimmten Beruf zu erlernen. Derzeit gibt es in Deutschland 330 Ausbildungsberufe, in denen im Jahr 2013 rund 531.000 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge registriert wurden. Dabei ist der beliebteste Ausbildungsberuf von Männern der Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers, der beliebteste Ausbildungsberuf von Frauen ist Kauffrau im Einzelhandel. Die Branche mit den meisten neuen Ausbildungsverträgen im Jahr 2013 war "Industrie und Handel"."

Texte